Energie

CARINI gewinnt kontinuierlich Energie

Über 30% unseres Bedarfs wollen wir 2025 selbst decken

Eines der zentralen Themen der neuen Vision & Mission von CARINI bildet das Energiekonzept unseres Unternehmens. Diesbezüglich wurde von der Geschäftsleitung ein klares Ziel ausgegeben: Mindestens ein Drittel der benötigten Energie soll ab dem Jahr 2025 selbst bereitgestellt werden. Um dies zu erreichen, investieren wir kontinuierlich in die Optimierung unserer Energieeffizienz. So haben wir bereits 2008 im Zuge des Firmengebäude-Neubaus das Heizen und Kühlen per Erdwärme eingeführt. Zu den technischen Verbesserungen bei CARINI zählen zudem die Wärmerückgewinnung von den Produktionsanlagen und die LED Beleuchtung. Kompressoren mit Wärmerückgewinnung und seit 2015 die Nutzung eines neuen Kompressors mit Frequenzumrichter, um nur die Druckluft zu erzeugen, die benötigt wird.

Weitere Maßnahmen: Bürofenster mit Fensterkontakt für das Abschalten der Heizung bzw. Kühlung bei geöffnetem Fenster, effizientere Produktionsanlagen-Steuerungen sowie der Austausch von kompletten Produktionsanlagen. Weniger Verbrauch von lösemittelhaltigen Reinigungsmitteln durch Substitutionsreiniger, das Trennen und Recyceln von Folienabfällen und die automatische Steuerung von Beleuchtung und Jalousien mittels BUSSystem. Aktuell haben wir dieses Jahr eine für Kunden und Mitarbeiter zugängliche Elektrotankstelle eröffnet und ein Elektrofahrzeug für den Außendienst in Betrieb genommen. Gleiches gilt für zwei neue Kälteanlagen sowie den Einsatz von Hocheffizienz-pumpen.

Und das nächste zentrale Zukunftsprojekt in Sachen umweltschonende Energie bei CARINI: eine Photovoltaik-Anlage zur Stromerzeugung.