beecareful // Nachhaltige Etiketten

Pflanzenbasierte Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen, Etikettenmaterial aus 100% Recyclingmaterial oder Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft - mit diesen nachhaltigen Materialien werden die natürlichen Ressourcen geschont und der CO2-Ausstoß minimiert.


FSC zertifizierte Materialien

FSC Papier stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Mit diesem nachhaltigen Papier werden die natürlichen Ressourcen geschont und der CO2-Ausstoß minimiert. Die Verarbeitung und nachträgliche Bedruckung ist identisch mit den konventionell hergestellten Papieren. Veredelungen wie Prägungen und Lackierungen sind keine Grenzen gesetzt. Dafür können wir Ihnen eine umfangreiche Palette FSC®-zertifizierter, qualitativ hochwertiger Materialen anbieten.

Vorteile von FSC zertifizierten Materialien
fördert eine verantwortungsvolle Waldbewirtschaftung
eine Vielzahl von Materialkombinationen
über 140 unserer Papiermaterialien sind FSC-/PEFC zertifiziert und es werden täglich mehr!


Obermaterial aus Recyclingmaterial

Etiketten, die Recycling-Materialien enthalten, empfehlen sich heute für Markeninhaber, denen Nachhaltigkeit wichtig ist. Papier aus 100% Recyclingmaterial hilft ihnen, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, ohne herausragende Druckergebnisse zu beeinträchtigen. Diese Materialien für recycelte Etiketten bieten eine mit herkömmlichen Obermaterialien gleichwertige Weiße und Helligkeit, es wird ohne Chlorbleiche hergestellt. Die Nutzung von Recycling-Papier reduziert zudem den Energie-, Wasser- und Holzverbrauch, senkt die Treibhausgasemissionen und Abfallmengen.

Vorteile und wichtigste Merkmale
Obermaterial aus 100% Recyclingmaterial
Weißgrad, Glanz und Opazität vergleichbar mit einem Standard-Papierobermaterial
Außergewöhnlich hohe Druckqualität bei Digitaldruck, Thermotransfer- und konventionellen Techniken
Schont natürliche Ressourcen, spart Wasser, Energie, vermeidet Treibhausgase und Abfall
Gute optische Wirkung am Point of Sale mit bester Umweltbilanz
Senkung des Verbrauchs neuer Rohstoffe
 

Bio-basierte PE Folie

Pflanzenbasierte Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen mindern die Abhängigkeit von den knapper werdenden Erdölressourcen und die Umweltverschmutzung, die mit der Gewinnung von fossilen Brennstoffen einhergeht. Das Folienobermaterial wird zu 100 % aus Zuckerrohr-Ethanol hergestellt. Das Granulat für die Herstellung des Materials ist Bonsucro*-zertifiziert und das Material lässt sich ähnlich verarbeiten wie konventionelles Polyethylen (PE). Die Folie ist in weiß und in transparent erhältlich und kann Materialien aus fossilen Brennstoffen ganz einfach ersetzen. Außerdem kann die pflanzenbasierte PE-Folie genauso recycelt werden wie ein normales PE.
* Die Bonsucro-Zertifizierung dient als transparenter Nachweis, dass die Zuckerrohrproduktion und die Lieferkette strenge Auflagen erfüllen.

Vorteile von Bio-basierter PE Folie
Materialbasis Zuckerrohr-Biomasse
Verzicht auf fossile Brennstoffe
Geringerer CO2-Ausstoß in der Herstellung
Übermittlung positiver Markenwerte


Steinpapier

Steinpapier bietet einen komplett neuen Ansatz für nachhaltige Materialgewinnung. Das Material wird aus Kalziumkarbonat (80%, gewonnen aus Abfall im Marmorbruch) und 20% hochverdichtetem Recycling-Polyethylen (vorwiegend aus wiederverwerteten Plastikflaschen) hergestellt. Die Verwendung von Marmorabfall unterstreicht den Trend, auf biologische und Abfall-Ressourcen zurückzugreifen, um endliche Ressourcen, wie Öl, zu schonen. Steinpapier vermittelt eine deutlich positive Markenbotschaft zur Nachhaltigkeit und gibt ein reiß- und wasserfestes, papierähnliches Produkt an die Hand. Das Material kann über den normalen Recycling-Prozess wiederverarbeitet werden.

Vorteile Steinpapier Etiketten
Mattes, reißfestes Obermaterial mit Soft-Touch-Effekt
Wasserfest, sieht wie Papier aus und fühlt sich auch so an
Herstellung ohne Baumfällung, Wasser und Bleiche
Bei feuchten, nicht sauren und fettigen Lebensmitteln für direkten Lebensmittelkontakt geeignet

Graspapier

Bei unseren Graspapier-Etiketten besteht die Hälfte des Zellstoffes aus Frischfasern, genauer gesagt aus sonnengetrocknetem Gras. Für die Produktion dieses Materials wird pro Tonne nur noch ein Liter Wasser benötigt – im Gegensatz zur konventionellen Herstellung von Holzzellstoff, die pro Tonne etwa 6.000 Liter verschlingt. Trotz dieser umweltschonenden und gleichzeitig kostengünstigen Produktionsmethode ist das Resultat ein edles, hochwertiges Etikett, das in Sachen Textur und Optik auch die Erwartungen anspruchsvoller Kunden erfüllt. Das ist Nachhaltigkeit in bewährter CARINI Qualität.

Vorteile Graspapier Etiketten
geeignet für Kälte, Nässe und alle Druckverfahren
die Hälfte des Zellstoffes aus Grasfrischfasern
für die Produktion dieses Materials wird pro Tonne nur noch ein Liter Wasser benötigt


PE-Folienetikett komplett aus Recyclat

Es ist wahrscheinlich weltweit einzigartig und seit Oktober 2019 auch bei CARINI im Programm:  das erste PE-Folienetikett, das zu 100 Prozent aus Recyclat, also komplett aus wiederaufbereitetem Polyethylen besteht. Dieses stammt jeweils zur Hälfte aus Industrie- und Haushaltsabfällen. Das neuartige Haftmaterial ist hervorragend bedruckbar, und zwar sowohl im Flexo- als auch im Offset-, Sieb- und Digitaldruck. Visuell macht die Innovation ebenfalls Eindruck: Die PE-Folienetiketten sind weiß, signalisieren jedoch durch ihre spezielle Optik, dass hier Recycling-Material verwendet wurde – ideal für Verpackungen, die in besonderem Maße für Nachhaltigkeit stehen sollen.

 

 

Reduzierung des Verpackungsgewichts

Dieses Materialportfolio baut auf innovative Kombinationen leichter Materialien auf, die bis zu 50 Prozent dünner sind als vergleichbare Konstruktionen. Eine nachhaltige Wahl für viele Anwendungen. Die Tatsache, dass Etiketten mit weniger Material produziert werden, bedeutet weniger Abfall und erhöhte Nachhaltigkeit während des gesamten Produktlebenszyklus. Die reduzierte Transportlast bedeutet weniger Emissionen und weniger Rollen. Es wird deutlich weniger Abfallmaterial erzeugt.

Vorteile dünnere & leichtere Materialien
Weniger Abfallmaterial in der Herstellung
Reduzierung des CO2-Ausstoßes und des Energie- und Wasserverbrauchs
Einsparung von Emissionen durch reduziertes Transportgewicht
Senkung der Transport-, Lager- und Abfallkosten


Glass Recycling – für höhere Recyclingerträge

Recycling nach dem Verbrauch gehört zu den wichtigsten Aspekten nachhaltiger Verpackung. Im konventionellen System hat sich die Entfernung selbstklebender Etiketten während des Glasrecycling-Prozesses als Herausforderung erwiesen, die sich sowohl auf die Qualität als auch auf die Verfügbarkeit des recycelten Materials auswirkt. Glass Recycling PP-Folie nutzt eine Selbstklebetechnik, um diesen Herausforderungen zu begegnen. Bei Einwegflaschen kann recyclingfähiges Glas mit unerwünschtem Etikettenmaterial kontaminiert sein – hierbei gelangen bis zu 74 % des Etikettenmaterials in den Recyclingstrom. Zudem enden pro Tonne Glasscherben bis zu 40 kg auf der Müllhalde, wenn sie nicht sauber vom Etikettenmaterial getrennt sind. Glass Recycling PP-Folie reduziert den Anteil von Glas, das im Müll endet, auf 1,5 kg pro Tonne, gleichzeitig begrenzt es die Kontaminierung durch Etikettenfragmente auf 2 % des Etikettenmaterials.

Vorteile Glass Recycling PP-Folie
Stärkt Glaubwürdigkeit für die Nachhaltigkeit von Marken
Verbessert Recyclingprozess auf dem Markt für Einwegglasflaschen
reduziert Müll durch die Verbesserung des Recyclingprozesses bei Glasflaschen
reduziert schädliche Umweltauswirkungen
Energieeinsparungen, die dabei helfen, Nachhaltigkeitsziele zu erreichen


Wash off – Abwaschbare Etiketten

Inzwischen sind Produktverpackungen, die recycelt und sicher wiederverwendet werden können, eine Kernforderung von Konsumenten ebenso wie von Unternehmen. Auf diese Anforderung reagiert die Wash off Technologie mittels abwaschbaren Etiketts, das sich für alle Mehrwegglasflaschen eignet. Dank des innovativen, zweischichtigen Aufbaus und zahlreicher Klebstoffvarianten lassen sich die abwaschbaren Etiketten in einer herkömmlichen Spülanlage leicht vom Glas lösen. Vorhandene Betriebsumgebungen können unverändert weiter genutzt werden. Brauereien können die Spülanlagentemperaturen auf 65° senken und so beträchtliche Energieeinsparungen erzielen. Zudem muss das Spülwasser seltener gewechselt werden. Das macht das Recycling noch produktiver. Sowohl das Etikett als auch die Tinte verbleiben auf dem Etikett –das Etikett wird also abgelöst, ohne dass es zu einer Kontaminierung des Wassers in der Spülanlage kommt.

Vorteile Wash off Etiketten
Mögliche Energieeinsparung (Spülanlagentemperatur 65°)
Spülverfahren kann unverändert beibehalten werden
Keine Klebstoffrückstände auf der Flasche oder in der Spülanlage
Bleibt auch bei längerem Wasserkontakt klar
Unterstützt komplexe Formen und Etiketten am Flaschenhals
Geeignet für helle und dunkle Behälter


MultiCycle - Etikettenlösung für den Mehrwegflaschenmarkt

MultiCycle ist eine neue Lösung für permanent selbstklebende Etiketten für Pfandbehälter mit Bier oder Erfrischungsgetränken, die mehr als 30 Produktlebenszyklen lang übersteht. MultiCycle maximiert die Werbewirksamkeit im Regal, bewirkt einen qualitativen Sprung hinsichtlich der betrieblichen sowie der logistischen Effizienz und stellt eine nachhaltigere Verpackungsmöglichkeit dar. MultiCycle ist beständig gegen die Belastungen, denen ein Pfandbehälter während seiner Lebensdauer ausgesetzt ist, und hält sogar den bei der Flaschenreinigung verwendeten Ätzbädern mit hohen Temperaturen stand. Das Etikett besteht aus mehreren Schichten, bei denen die beim Druck aufgebrachte Druckfarbe durch eine Laminierung geschützt wird.

Vorteile MultiCycle Etiketten
Für mehr als 30 Produktlebenszyklen
Reduzierung von Substraten, Druckfarben, Transportwegen und Energie durch die lange Lebensdauer


Glaubwürdigkeit Inklusive

Unsere umweltfreundlichen Etiketten nützen Ihnen in der Argumentation gegenüber Ihren Kunden. Wenn Produkte oder Marken von ihrem biologischen guten Gewissen leben, dann wird auch die Verpackung zum entscheidenden Verkaufsargument.

Lassen Sie sich von unserer Vielfalt begeistern – und entdecken Sie alle Möglichkeiten im Gespräch mit uns. Sie finden Ihren Ansprechpartner HIER.